Aventinus-Museum der Stadt Abensberg


2002 bis 2006 übernahm die Restauratoren-gemeinschaft für das Aventinus-Museum in Abensberg die Kostenschätzung, Planung sowie Koordination des Umzug der gesamten Sammlung in neue Räume gemeinsam mit Architekten.

Im Weiteren wurde die Konservierung sämtlicher Exponate und die Restaurierung ausgewählter Exponate geplant, größtenteils selbst durch-geführt sowie innerhalb der verschiedenen Fachbereiche koordiniert: Holz, Textil, Buch, Grafik, Gemälde, Skulptur, Metall.

Hinzukommend wurde die Klimasituation überprüft und die Begasung von Exponaten, die von Schadinsekten befallen waren, organisiert.




Die Restauratorengemeinschaft stand bei der Montage zur Präsentation des Bestandes beratend zur Seite und war auch während des gesamten Projekts der koordinierende Ansprechpartner für die Museumsdirektion.

Nach der Restaurierung und dem abge-schlossenen Umzug wird der gesamte Bestand regelmäßig von der Restauratorengemeinschaft gewartet.

2010 © Restauratorengemeinschaft Schoeller, Scheuch & Weilhammer | Impressum